Arbeitskräftemobilität

Arbeitskräftemobilität f PERS (AE) labor mobility, (BE) labour mobility, (AE) mobility of labor, (BE) mobility of labour
* * *
f <Person> labor mobility (AE) , labour mobility (BE) , mobility of labor (AE) , mobility of labour (BE)
* * *
Arbeitskräftemobilität
spatial mobility of labo(u)r, labo(u)r mobility

Business german-english dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arbeitskräftemobilität — potenzielle und faktische Beweglichkeit der Arbeitskräfte hinsichtlich Arbeitsaufnahme und Arbeitsplatzwechsel. Zu unterscheiden sind: Inner und zwischenbetriebliche, intra und intersektorale, nationale und grenzüberschreitende sowie horizontale… …   Lexikon der Economics

  • Mobilitätshemmnisse — Bezeichnung für die Faktoren, die die räumliche und sektorale Beweglichkeit der Produktionsfaktoren Arbeit und Kapital herabsetzen, wobei rechtliche und faktische Aspekte zu unterscheiden sind. 1. M. innerhalb der Bundesrepublik Deutschland: M.… …   Lexikon der Economics

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.